Alles, was Sie über das E-2-Investorenvisum wissen müssen

Jul 20, 2020

Das E-2-Investorenvisum ist die perfekte Option für Personen, die in die USA umziehen, sich dort aufhalten und arbeiten möchten. Dabei muss man insgesamt nur ca. 80.000 Dollar investieren. Tausende von Ausländern entscheiden sich jedes Jahr für das E-2-Visum der USA.Sie könnten der Nächste sein!

Das E-2-Visum ist für Bürger aus Ländern erhältlich, die besondere Handelsabkommen mit den Vereinigten Staaten unterhalten. Angestellte in wichtigen Positionen und bestimmte abhängige Familienmitglieder können ebenfalls für das Visum zugelassen werden. Für diese Kategorie ist keine zusätzliche Investition erforderlich. E-2-Visa können für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren gültig sein und können unbegrenzt verlängert werden, solange die Person und das Unternehmen die erforderlichen Qualifikationen aufrechterhalten.

Die Quoten für den Zuspruch für E-2-Visa sind viel höher als die anderer Visa. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, vorbereitet zu sein und genau zu wissen, wie Sie Ihr E-2-Visum erhalten und ob Sie die Voraussetzungen für die Beantragung eines E-2-Visums erfüllen. Hier führen Sie die Experten von E-2VisaWorld durch alles, was Sie über das E-2 Investorenvisum wissen müssen. So können Sie damit beginnen, die Vorteile Ihrer Investitionen im Ausland zu nutzen.

 

E-2 Visa-Anforderungen für Investoren

Die allgemeinen Voraussetzungen, um Ihr E-2-Visumverfahren zu beginnen und sich für den E-2-Visastatus zu qualifizieren, sind wie folgt:

Der Antragsteller muss Staatsangehöriger eines Vertragslandes sein.

Der Antragsteller muss eine erhebliche Investition in ein US-Geschäftsunternehmen tätigen.

Der Antragsteller muss seiner Investition einem „unwiderruflichen Risiko aussetzen“.

Der Antragsteller muss sich in einem Unternehmen engagieren das in der Lage ist, nicht nur den Lebensunterhalt des Visumsberechtigten und seiner Familie zu sichern, sondern stattdessen einen erheblichen Einfluss auf die US-Wirtschaft zu haben.

Im Folgenden gehen wir näher auf diese Anforderungen ein, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie für die Beantragung eines E-2-Visums in Frage kommen.

 

Anforderungen an die Nationalität

Der E-2-Visastatus kann Staatsangehörigen ausländischer Länder gewährt werden, die besondere Freundschafts- oder Handelsverträge mit den USA unterzeichnet haben. Eine aktualisierte Liste der Vertragsländer befindet sich im Besitz des US-Außenministeriums und kann dort eingesehen werden. Mitarbeiter sollten die gleiche Nationalität wie der Investor haben, während Familienmitglieder Bürger verschiedener Länder sein können.

Wenn der E-2-Investor ein Unternehmen ist, ist das Staatsangehörigkeitserfordernis erfüllt, wenn mindestens 50% des Unternehmens letztlich im Besitz eines Staatsangehörigen eines Vertragsstaates sind.

 

Anforderungen an das E-2-Visums-Investment 

Eine qualifizierte Investition für E-2-Visa-Zwecke sollte „erheblich“ sein. Sie muss also ausreichen, um ein Unternehmen aufrechtzuerhalten und zu betrieblichem Erfolg zu führen. Es ist keine gesetzlich vorgeschriebene Mindestinvestition erforderlich, jedoch sollten Antragsteller für ein E-2-Visum davon ausgehen, dass sie mindestens 80.000 US-Dollar investieren müssen. E-2-Visa wurden jedoch auch für geringere Investitionen gewährt. Die Höhe der Investition hängt wirklich von der Art des Unternehmens ab, das Sie in den USA führen möchten.

Zusätzlich sollten die Gelder einem Risiko ausgesetzt werden. Sie müssen also z.B. für geschäftsbezogene Ausgaben verwendet werden, die bei einem Stagnieren bzw. Versagen des Unternehmens nicht mehr zurückerstattet werden können. Um ein E-2-Visum zu erhalten, sollte das Unternehmen, in das Sie investieren, einen aktiven Handel mit Waren oder Dienstleistungen betreiben. Man kann also keine passive Investition tätigen, indem man beispielsweise Aktien oder Immobilien kauft. Passive Investitionen qualifizieren nicht für die Zwecke eines E-2-Visums.

 

Das Unternehmen muss wirtschaftliche Bedeutung haben

Ein wichtiger Teil der Qualifizierung für ein E-2-Visum besteht darin, zu zeigen, dass Ihr Unternehmen nicht als nebensächlich eingestuft werden kann. Ein Randgeschäft ist ein Unternehmen, das in der Lage ist, den Lebensunterhalt allein für den Investor und seine Familie zu bestreiten. Ein Unternehmen ist kein solches Geschäft und erfüllt daher die Anforderungen für ein E-2-Visum, wenn es einen bedeutenden Einfluss auf die US-Wirtschaft hat, da es Arbeitsplätze schafft und die Geschäftsmöglichkeiten für andere Akteure erweitert.

Zum Zeitpunkt der erstmaligen Beantragung wird diese Anforderung durch die Vorlage eines 5-Jahres-Businessplans erfüllt. Aus dem muss hervorgehen, wie das Unternehmen innerhalb dieses Zeitraums seine Einnahmen steigern und tragfähig werden will.

E-2 Visabestimmungen für Familienmitglieder und Angestellte

Neben dem Investor können auch bestimmte Familienmitglieder und Mitarbeiter ein E-2-Visum erhalten. Wenn Sie wissen, wer ein E-2-Visum beantragen kann und wie Sie dies tun, können Sie Ihren E-2-Visumsprozess beschleunigen.

E-2-Visum für Familienmitglieder

Wenn der Antragsteller das E-2-Visum erfolgreich erhalten hat, haben bestimmte Familienmitglieder ebenfalls Anspruch auf das E-2-Visum als Angehörige. Sie können dann das Online-Formular DS160 ausfüllen und zum Vorstellungsgespräch mit dem Hauptantragsteller erscheinen (mit Ausnahme von Kindern unter 14 Jahren, die nicht zum Vorstellungsgespräch erscheinen müssen). Anspruchsberechtigte Familienmitglieder sind auf Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren beschränkt. Ihr E-2-Visum hat die gleiche Gültigkeitsdauer wie das E-2-Visum des Hauptberechtigten.

Sobald sich der Ehepartner in den USA befindet, ist es ihm gestattet, für das E-2-Visum-Unternehmen zu arbeiten, für ein anderes Unternehmen zu arbeiten oder sein eigenes Unternehmen zu gründen. Der Ehepartner muss das Formular I-765 (Arbeitserlaubnis) einreichen und das EAD (Employment Authorization Document) erhalten, um legal in den USA arbeiten zu können. Minderjährigen Kindern ist es jedoch nur gestattet, zur Schule zu gehen.

E-2-Visum für Mitarbeiter in Führungspositionen 

Das E-2-Visum ist auch für die Mitarbeiter des Investors erhältlich, solange sie die gleiche Nationalität wie der Investor besitzen und in leitender Funktion beschäftigt werden, oder wenn sie Fähigkeiten oder spezialisierte Qualifikationen nachweisen können, die für den effizienten und erfolgreichen Betrieb des Unternehmens unerlässlich sind.

Führungs-, Leitungs- oder Aufsichtsfunktionen sind solche, die dem Mitarbeiter in erster Linie die letztendliche Kontrolle und Verantwortung über die Geschäftstätigkeit des Unternehmens oder zumindest einer Abteilung des Unternehmens übertragen.

Grundlegende Fähigkeiten und spezielle Qualifikationen sind solche, die auf dem US-Arbeitsmarkt nicht ohne weiteres verfügbar sind. Bei der Prüfung dieser Anforderung spielen mehrere Faktoren eine Rolle.

Wenn sich das E-2-Unternehmen im Besitz von Staatsangehörigen aus zwei verschiedenen Vertragsstaaten befindet, können die qualifizierten Mitarbeiter aus einem oder beiden Ländern kommen.

E-2 Visakosten und Bearbeitungszeit

Dem Empfänger des E-2-Visums und seinen Familienangehörigen werden zum Zeitpunkt der Online-Einreichung des DS-160 jeweils $205 berechnet. Weitere $305 werden jedem von ihnen berechnet, wenn das Visum genehmigt wird. Die Anwaltskosten werden zusätzlich zu den genannten Ausgaben berechnet.

Die Bearbeitungszeit für das E-2-Visum variiert und kann zwischen 5 Wochen und 3 Monaten dauern. Nach einem Gespräch beim Konsulat können Sie das E-2-Visum schon nach wenigen Tagen in Ihren Reisepass eintragen lassen!

 

Vom E-2-Visum zur Green Card

Das E-2-Visum führt nicht automatisch zu einer Green Card oder sorgt dafür, dass Sie in Zukunft Anspruch auf eine Green Card haben. Da es sich beim E-2-Visum jedoch um ein Visum mit doppeltem Zweck handelt, haben Sie die Möglichkeit, eine Green Card zu beantragen, während Sie sich im E-2-Visastatus befinden, und Ihren Status von Nicht-Einwanderungsvisum auf Einwanderungsvisum umzustellen.

Es gibt viele Arten von Green Cards. Wenn Sie die EB-5 Investor Green Card beantragen, können Gelder, die investiert wurden, um sich für das E-2-Visum zu qualifizieren, für die erforderliche EB-5-Investition verwendet werden.

Grundlegende Schritte zu Ihrem E-2-Visum für die Vereinigten Staaten

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Schritte zum Erhalt Ihres E-2-Visums für die Vereinigten Staaten die folgenden sind:

Bestimmen Sie, ob Sie für ein E-2-Visum in Frage kommen, indem Sie eine Beratung mit unseren E-2-Visa-Experten vereinbaren.

Entscheiden Sie, in welche Art von Geschäft Sie investieren möchten.

Gründen Sie Ihr US-Unternehmen.

Überweisen Sie Ihr Geld auf das Bankkonto des US-Unternehmens.

Beginnen Sie, Geld für geschäftsbezogene Ausgaben wie Bau, Miete, Ausrüstung, Anwälte, Buchhalter usw. auszugeben.

Stellen Sie Ihren E-2-Visumantrag zusammen und reichen Sie ihn bei der US-Botschaft in Ihrem Land ein.

Planen Sie das konsularische Gespräch und nehmen Sie daran teil.

Holen Sie Ihren Reisepass mit Ihrem nagelneuen E-2 Visum ab!

Brauchen Sie Hilfe beim Durchlaufen Ihres E-2-Visa-Verfahrens?

Genau wie bei jeder anderen Einwanderungsfrage ist es für den Erfolg Ihres E-2-Visumverfahrens entscheidend, die Anforderungen zu prüfen, die richtigen Unterlagen zusammenzustellen und sicherzustellen, dass Ihr Antrag korrekt eingereicht wird. Wenn Sie mit E-2VisaWorld zusammenarbeiten, helfen wir Ihnen, Ihr E-2-Visumverfahren reibungslos abzuwickeln und das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wir haben Hunderten von Einzelpersonen bei diesem speziellen Verfahren geholfen und wir sind bereit, auch Ihnen zu helfen. Kontaktieren Sie E-2VisaWorld noch heute, um eine kostenlose Beratung zu vereinbaren!

E-2 Visum für chinesische und russische Staatsangehörige

E-2 Visa Übersicht Viele ausländische Staatsangehörige kommen als Vertragsinvestor oder -händler mit einem E-2-Visum oder E-1-Visum in die USA. Das...

WER IST ALLES BERECHTIGT, EIN E-2-VISUM ZU ERHALTEN?

Das E-2-Visum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum, das Einzelpersonen aus einem Vertragsstaat (siehe Liste der E-2-Visum-Länder hier) erlaubt, sich in...

Das E2-Visum durch den Erwerb einer Franchise erlangen.

Der Kauf eines Franchise-Unternehmens ist eine großartige Gelegenheit, in ein in den USA ansässiges Unternehmen zu investieren und das...

E-2 VISUM INTERVIEW

E-2 Visa-Grundvoraussetzungen Die Berücksichtigung der E-2-Visumsanforderungen ist für die Vorbereitung auf Ihr E-2-Visumsinterview unerlässlich....

Alles, was Sie über das E-2-Investorenvisum wissen müssen

Das E-2-Investorenvisum ist die perfekte Option für Personen, die in die USA umziehen, sich dort aufhalten und arbeiten möchten. Dabei muss man...

Anforderungen an die Investition für das E-2-Visum

Die E-2-Visaregelung verlangt, dass Sie einen " erheblichen " Geldbetrag in ein US-Geschäftsunternehmen investieren. Wenn Sie mit Ihrem...

WARUM ein E-2-Visum besser ist als ein EB-5-Visum

Die wichtigsten Anforderungen und Merkmale des E-2-Investorenvisums Das E-2-Investorenvisum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum, das es dem...