WARUM ein E-2-Visum besser ist als ein EB-5-Visum

Jul 20, 2020

Die wichtigsten Anforderungen und Merkmale des E-2-Investorenvisums

Das E-2-Investorenvisum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum, das es dem Begünstigten und engen Familienangehörigen (Ehepartner und minderjährige Kinder) erlaubt, in die Vereinigten Staaten zu ziehen, indem sie eine erhebliche Geldsumme in ein US-Geschäftsunternehmen investieren.

Obwohl es keine erforderliche Mindestinvestition gibt, ist eine Investition von mindestens 80.000 US-Dollar erforderlich, um seine Chancen auf das E-2-Visum erheblich zu steigern. In bestimmten Fällen wurden E-2-Visa jedoch auch schon bei geringeren Investitionen erteilt. Das hängt stark von der Art des Unternehmens ab, das Sie führen möchten, und davon, ob die Investition ausreicht, um den Geschäftsbetrieb und dessen Erfolgsaussichten zu unterstützen.

Das E-2-Visum wird in der Regel für 5 Jahre erteilt und kann beliebig oft verlängert werden, solange die ursprünglichen Voraussetzungen erfüllt sind und das Unternehmen besteht.

Mit dem E-2-Visum können Sie auch Mitarbeiter in wichtigen Positionen aus dem Land Ihrer Staatsangehörigkeit einstellen. Diese erhalten dann das gleiche E-2-Visum wie Sie.  Sie können auch in ein U.S.-Unternehmen investieren und das E-2 Visum nur für Ihre Mitarbeiter beantragen. Sie müssen nicht selbst ein E-2 Visum beantragen. 

Das E-2 Visum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum und führt nicht per se zu einer Green Card, auch wenn E-2 Visum ein Visum mit doppeltem Verwendungszweck ist. Als solches kann der Begünstigte eine Green Card aus USA beantragen, während er sich im E-2 Visastatus hat und dann eine Anpassung des Status beantragt.

 

Die wichtigsten Anforderungen und Merkmale des EB-5-Systems

Das EB-5-Visum ist ein Einwanderungsvisum, das allgemein als „Green Card“ oder „Permanent Resident Card“ bezeichnet wird. Es gibt viele verschiedene Arten von Green Cards. Alle gemeinsam haben sie jedoch, dass sie dem Begünstigten einen Status als Daueraufenthaltsberechtigter in den USA verleihen. 

Die US-Staatsbürgerschaft kann zwar niemals entzogen werden, doch kann eine Green Card widerrufen werden. Der Green Card-Status kann aus verschiedenen Gründen aufgehoben werden. Mit einfachen Worten: Wenn Sie Inhaber einer Green Card sind, müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern, bei jeder Reise in die Vereinigten Staaten ein Visum oder ein ESTA zu erhalten, aber Sie müssen einige wichtige Regeln beachten, um Ihren Status aufrechtzuerhalten.

EB-5 ist eine Green Card, die Sie erhalten, indem Sie einen beträchtlichen Geldbetrag (1.800.000 US-Dollar) in ein von der Regierung genehmigtes Projekt eines Regionalzentrums investieren. Wird die Investition in einem wirtschaftlich benachteiligten Gebiet getätigt, wird der erforderliche Betrag auf 900.000 $ gesenkt.

Die EB-5-Investition muss mindestens 10 neue Vollzeitarbeitsplätze schaffen, damit dem Investor die Genehmigung zum dauerhaften Aufenthalt erteilt wird. Nach der Investition wird die EB-5 Green Card bedingt für 2 Jahre ausgestellt. Vor Ablauf der 2-Jahres-Frist muss der Investor die Aufhebung der Green Card-Bedingung beantragen. Damit die Aufhebung gewährt werden kann, muss der Investor nachweisen, dass die Investition zu 10 neuen Vollzeitarbeitsplätzen geführt hat.

Der gesamte EB-5-Prozess dauert etwa 1,5 Jahre, bis man letztendlich die Green Card erhält.

E-2-Visum vs. EB-5-Visum

Obwohl das E-2-Visum ein Nicht-Einwanderungsvisum ist, bietet es im Vergleich zum EB-5 erhebliche Vorteile.

Erstens ist die Investitionssumme, die erforderlich ist, um ein E-2-Visum für die Vereinigten Staaten zu erhalten. Sie ist erheblich niedriger als die Summe für eine  EB-5-Investition. In den meisten Fällen handelt es sich um $150.000 gegenüber den für das EB-5 erforderlichen $900.000. 

Auch für Bürger aus China oder Russland, die sich nicht direkt für ein E-2-Visum qualifizieren, gibt es möglicherweise andere Lösungen, bevor sie den sehr teuren EB-5-Weg einschlagen. Wie in unserem Artikel E-2-Visumlösungen für China und Russland erwähnt, haben Bürger dieser Länder die Möglichkeit, ein E-2-Visum für die Vereinigten Staaten durch eine zweite Staatsbürgerschaft, wie z.B. die Staatsbürgerschaft von Grenada, zu erhalten, die in nur wenigen Monaten durch Investitionen von etwa 200.000 US-Dollar in diesem Land erworben werden kann. Letztendlich wird selbst die Erlangung eines E-2-Visums durch eine zweite Staatsbürgerschaft zu einer Gesamtinvestition von ca. $350.000  führen, was immer noch weit unter der EB-5-Investition liegt.

Auch die Bearbeitungszeit ist bei einem E-2-Visum deutlich besser. Die Bearbeitungszeit für E-2-Visa-Anträge kann zwischen 5 und 12 Wochen betragen, im Gegensatz zur Bearbeitungszeit für EB-5-Visa, die normalerweise etwa 1,5 Jahre benötigt. Daher können Sie ein E-2-Visum viel schneller erhalten als ein EB-5-Visum.

Während das E-2-Visum erneuert werden muss, ist EB-5 zunächst an eine Bedingung geknüpft, die am oder vor dem zweiten Jahrestag aufgehoben werden kann. Die Bedingung kann nur dann aufgehoben werden, wenn der EB-5-Visuminhaber nachweisen kann, dass die EB-5-Investition mindestens 10 Vollzeit-Arbeitsplätze geschaffen hat.

Viertens muss der EB-5-Investor mindestens 6 Monate pro Jahr in den Vereinigten Staaten residieren, während der E-2-Visa-Investor nicht im Land bleiben muss.

Natürlich hat EB-5 im Vergleich zu einem E-2-Visum auch viele Vorteile. Insgesamt ist das E-2-Visum jedoch sicherlich die beste Lösung, wenn Sie in kurzer Zeit in die Vereinigten Staaten umziehen möchten. Wenn Sie dann mit einem E-2-Visum hier sind, können viele Dinge geschehen. Sie können einen US-Staatsbürger heiraten und eine familienbasierte Green Card beantragen, oder Sie können sich entscheiden, ein EB-5-Visum zu beantragen, während Sie sich im E-2-Visum-Status befinden, und das Kapital, das Sie für das E-2-Visum investiert haben, wird für die EB-5-Investition verwendet.

E-2 Visum für chinesische und russische Staatsangehörige

E-2 Visa Übersicht Viele ausländische Staatsangehörige kommen als Vertragsinvestor oder -händler mit einem E-2-Visum oder E-1-Visum in die USA. Das...

WER IST ALLES BERECHTIGT, EIN E-2-VISUM ZU ERHALTEN?

Das E-2-Visum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum, das Einzelpersonen aus einem Vertragsstaat (siehe Liste der E-2-Visum-Länder hier) erlaubt, sich in...

Das E2-Visum durch den Erwerb einer Franchise erlangen.

Der Kauf eines Franchise-Unternehmens ist eine großartige Gelegenheit, in ein in den USA ansässiges Unternehmen zu investieren und das...

E-2 VISUM INTERVIEW

E-2 Visa-Grundvoraussetzungen Die Berücksichtigung der E-2-Visumsanforderungen ist für die Vorbereitung auf Ihr E-2-Visumsinterview unerlässlich....

Alles, was Sie über das E-2-Investorenvisum wissen müssen

Das E-2-Investorenvisum ist die perfekte Option für Personen, die in die USA umziehen, sich dort aufhalten und arbeiten möchten. Dabei muss man...

Anforderungen an die Investition für das E-2-Visum

Die E-2-Visaregelung verlangt, dass Sie einen " erheblichen " Geldbetrag in ein US-Geschäftsunternehmen investieren. Wenn Sie mit Ihrem...

WARUM ein E-2-Visum besser ist als ein EB-5-Visum

Die wichtigsten Anforderungen und Merkmale des E-2-Investorenvisums Das E-2-Investorenvisum ist ein Nicht-Einwanderungsvisum, das es dem...